Miss Mixxi...

... zaubert mit Thermomix® und Pampered Chef®
Brot

Körnerbrot mit selbstgemachtem Sauerteig

Ich habe letzte Woche von meiner Kollegin Brigitte einen selbst angesetzten Sauerteig bekommen. Schon immer wollte ich mal ein Brot mit frischem Sauerteig machen. Brigitte erzählte mir, dass das eigentlich ganz einfach sei.

2 Esslöffel vom frischen Sauerteig habe ich in die große Edelstahlschüssel gegeben und 500 gr Mehl dazugetan. Das Mehl war gemischt aus selbstgemahlenen Dinkelkörnern (30 Sek/ Stufe 10) und Roggen und Dinkelmehl. Wie viel von jedem, das weiß ich nicht  mehr, bleibt aber auch jedem selbst überlassen. Dazu habe ich Wasser geschüttet, und mit dem Mehl vermischt, solange, bis es ein zähflüssiger Teig war. Zum Verrühren habe ich den Mix´n Scraper genommen, mit dem konnte ich den Teig gut „schlagen“.

Die Schüssel verschloss ich mit dem Deckel und stellte sie für 24 Stunden an die Heizung. Am nächsten Morgen habe ich vom Teig 4 Esslöffel abgenommen und in den Kühlschrank gestellt, das war mein nächster Sauerteigansatz. Zum Rest habe ich nochmal 500 gr Mehl gegeben und wieder an die Heizung gestellt, bis der Teig aufgegangen war (ca. 1,5 – 2 Std)

Da ich ein Körnerbrot machen wollte kamen jetzt noch Sonnenblumenkerne, Sesam und Leinsamen dazu. Auch mussten noch 2 Esslöffel Salz hinzugefügt werden. Den Teig habe ich dann auf das Zauberkästchen und den Zauberkasten verteilt.

 

Heraus kam ein wunderbar saftiges Körnerbrot.

Ein Traum!

 

Please follow and like us:
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hat es dir gefallen? Dann los...