Miss Mixxi...

... zaubert mit Thermomix® und Pampered Chef®
Hauptspeisen

Hackbällchen Toscana

Gestern Abend gab es bei uns Hackbällchen „Toskana“. Ich habe das Rezept in der Rezeptwelt gesehen und noch ein bisschen abgewandelt, so dass es für meine Familie gepasst hat. Die Hackbällchen schmecken super, denn sie sind sehr saftig und gut gewürzt.

Zutaten:

Für die Sauce:

1 große Zwiebel, halbiert
2 Zehen Knoblauch                                in den Mixtopf geben und auf Stufe 5
zerkleinern.
25 g Öl                                                       2 Minuten/Varoma andünsten2 Dosen Tomate in Stücken à 400g
2 geh. TL Rinderbrühe
1⁄2 TL Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 geh. TL getr. italienische Kräuter
1⁄2 TL Paprika rosenscharf                     dazugeben und 15 Minuten/Stufe 2
kochen
1 Becher Schmand                                   unterrührenFür die Hackbällchen:400 gr gemischtes Hackfleisch
200 gr Rinderhackfleisch                        (ich mag mehr Rind in meinen
Hackbällchen haben)
1 Zwiebel gehackt                                      am besten schon vor der Sauce im TM
gemacht

1 Ei
1 aufgeweichte alte Semmel
Salz, Pfeffer, Paprika                              je nach Geschmack

Alles zusammenmischen und Hackbällchen daraus formen. Die Hackbällchen in die rechteckige Ofenhexe setzen und mit der Sauce übergießen. Wer mag, kann über die Hackbällchen noch jeweils ein Scheibe Mozzarella geben. Das ganze wird dann in den auf 220°C vorgeheizten Ofen auf die unterste Rostschiene geschoben. Nach ca. 35 Minuten ist das Gericht fertig. Dazu gab es bei uns Reis, den ich nach der Sauce im TM gemacht habe (1300 gr Wasser, 300 gr Reis, 1 TL Salz, Varoma/30 Minuten).
Damit es schöner aussah, habe ich dann den Reis mit dem großen Portionierer auf die Teller gesetzt. Das sah gut aus 😉

hackbaellchen
Hier geht´s zum Film
Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hat es dir gefallen? Dann los...